Menü
Schliessen

Karriere

Ein (Arbeits-)Leben bei WEB HOCH ZWEI …

… ist echt!

Wir leben unsere Philosophie, weshalb ein menschenfreundlicher Umgang bei uns selbstverständlich ist.

Wir mögen das, was wir täglich tun und das ist im Team auch zu spüren – ja gut … außer vielleicht das Abwaschen der Kaffeetassen.

… hat viele Vorteile

  • Bei uns bekommst du den Freiraum für Kreativität und deine persönliche Weiterentwicklung
  • Bei uns brauchst du dich nicht „verkaufen“ – sei einfach du selbst
  • Wir begegnen dir mit Fairness und Menschlichkeit und sind mit Leidenschaft bei der Arbeit, Start-up-Feeling inklusive
  • Du hast die Möglichkeit die Zukunft unserer jungen Internetagentur aktiv mitzugestalten und weiterzuentwickeln
  • Wir ermöglichen dir die nötige Ruhe, damit du dich auf komplexe Aufgaben – wie beispielsweise dem Programmieren – konzentrieren kannst
  • Wir lieben es, flexibel zu sein, weshalb bei uns Gleitzeit gilt
  • Du darfst abschalten, weshalb wir dir gerne 30 Tage Jahresurlaub zugestehen
  • Du findest schnell zu uns, da unser Büro direkt an der A31 liegt
  • Und das Wichtigste: „Kaffee – all you can drink!“

… ist nur ein Anruf weit entfernt

Wenn du in unser Team passt und unsere Kompetenzen ergänzen kannst, bist du herzlich willkommen.

Schicke uns deine Bewerbung per E-Mail oder ganz oldschool per Post oder ruf einfach an und wir lernen uns kennen!

Deinen Ansprechpartner (Sekip Sanli) erreichst du telefonisch unter: 02542 99 99 200 oder per E-Mail über jobs@web-hoch2.de

Wir freuen uns auf dich!

P.S.: Wir freuen uns auch immer über Initiativbewerbungen.

Offene Stellen

Webentwickler (m/w/d) gesucht!

Wir brauchen dich! Wir sind so, wie wir uns geben und du darfst uns so erleben. Denn wir lieben das, was wir tun, weshalb wir nach Gleichgesinnten suchen, die unser Handwerk verstehen. Was wir bieten Freiraum für Kreativität und persönliche Weiterentwicklung Fairness und Menschlichkeit Start-up-Feeling unbefristete Festanstellung in Vollzeit Gleitzeit mit Bürokernzeiten 30 Tage Jahresurlaub […]

Weiterlesen